Team

Manuel Alberto Díaz-Blanco
Leiter

Alberto Díaz-Blanco ist Professor für Hispanische Philologie und begeisterter Kenner der Liturgie und der Gregorianischen Gesangsaufnahmen (er besitzt die zweitgrößte Sammlung Gregorianischer Choräle der Welt) und Mitglied des Exekutivkomitees von AISCGre, spanische Sektion. Er unterrichtet Gregorianischen Gesang in den Sommerkursen der Benediktinerabtei Santa Cruz in der Nähe von Madrid. Er arbeitet mit Pater Jerome F. Weber und seiner Website chantdiscography.com bei der Zusammenstellung Gregorianischer Gesangsaufnahmen zusammen.


Weiterlesen

Dominique Crochu
Produzent

Dominique Crochu ist Geschichtsforscher des Mittelalters, ebenfalls in der Liturgie bewandert und Co-Direktor des Musique Médiévale-Netzwerks. Er begann 1980 mit Mönchen von Solesmes zu arbeiten, wo er in der musikalischen Paläographie-Werkstatt Semiologie lernte. Bald spezialisierte er sich auf unveröffentlichte ursprüngliche Karolingische paläographische Quellen des Gregorianischen Cantus, insbesondere auf die Offizien des Matutinums, welche nach der Französischen Revolution gewöhnlich rezitiert und nicht mehr gesungen wurden. Seine Forschung ermöglichte einen entscheidenden Fortschritt in Bezug auf das sehr schwierige Problem, die Natur der Tonhöhe b in den gregorianischen Manuskripten des Mittelalters zu erkennen. Seit 2005 arbeitet er mit Dominique Gatté, Direktor von Musicologie Médiévale, zusammen. Gemeinsam haben sie mehr als 8000 Manuskripte und gedruckte Quellen vom fünften bis zum achtzehnten Jahrhundert aufgelistet. Crochu arbeitet auch mit Manuel Alberto Diaz-Blanco zusammen, um mehr als tausend gregorianische Vinyl-, Schellack- und Tonbänder zu digitalisieren und wiederherzustellen.

Weiterlesen

Dominique Gatté
producer

Dominique Gatté hat sich auf digitale Geisteswissenschaften und mittelalterliche Musikwissenschaft spezialisiert. Er schloss sein Universitätsstudium in Straßburg in Theologie und einem Master in interdisziplinären Mittelalterstudien ab. Seine Forschungstätigkeit konzentriert sich hauptsächlich auf die musikalische Paläographie in den Jahrhunderten IX und XII. 2007 erstellte er zusammen mit Dominique Crochu dieGregofacsimil-Website und verwaltet das 2009 gegründete“Musicologie Médiévale”-Netzwerk. 2016 erstellte er dieMedieval Music Manuscripts Online Database (MMMO).
Dominique Gatté arbeitet mit zahlreichen Websites zusammen, darunterDIAMM(Digital Image Archive of Medieval Music, Musikfakultät Oxford); das Gregorianische Verzeichnis der Belgischen Akademie für“Gregorianischen Gesang;” MUSICOMED – Labex Resmed – UMR IReMUS-Projekt (Universität Paris-Sorbonne); Es trägt auch aktiv zurCantus-Index-Website bei.

Weiterlesen 

Fabio Cardone
audio technician

Fabio ist Toningenieur im Studio Odradek „The Spheres”, in Pescara, Italien.

Weiterlesen

John Anderson
Gründer

John Anderson ist ein klassischer Pianist mit zwei Abschlüssen in Interpretation (Accademia Musicale Pescarese) und Musikwissenschaft (Universität Oxford). Er ist der Gründer von Odradek Records, ODRATEK und GhostLabel.net, dem Dienstleistungsunternehmen White-Label für Marketing und Vertrieb. Neben Neumz ist er der Erfinder der demokratischen Plattform ANONYMUZE.com für ein blindes Auswahlverfahren, der Plattform für Lebensläufe B.io und von Micpedia, einer Website mit der weltweit größten Datenbank von Mikrofonen. Er ist Eigentümer des Studios Odradek „The Spheres“ (in Italien) und Manager von Ashlar LC, einer Immobilien-Verwaltungsfirma in Kansas, die sich der Denkmalpflege und der „adaptiven Wiederverwendung“ widmet.

Weiterlesen

Brand New Box
Entwickler

Brand New Box ist ein digitales Produktstudio, das neue Tools und Plattformen entwickelt und seit 2006 neue „superpower Helden” für Teams schafft. Heute leitet das Team seine Aktivitäten in Lawrence, Kansas, und verwaltet Dutzende von Anwendungen für Kunden auf der ganzen Welt. Weitere Informationen zu den von ihnen hergestellten digitalen Produkten finden Sie unter brandnewbox.com.

Weiterlesen

Alicia Gutiérrez Vega
Marketing Managerin

Alicia ist kürzlich als Marketingleiterin in das Team eingetreten. Als Beraterin für Marketing und Geschäftsentwicklung war sie unter anderem in verantwortlichen Positionen bei Discovery Communications, der Campofrío Food Group, bei Ubisoft, bei Unilever und Coca Cola tätig. Sie hat die Werbekampagne für die StartUpt Beatik geleitet und arbeitet als Leiterin des Business Development mit dem Digital Marketing Service Provider Flat 101 zusammen.

Weiterlesen 

Enrique Valverde
Betriebsleiter

Enrique Valverde ist seit September 2017 General Manager von Odradek Records. Als auf klassische Musik spezialisierter Musikberater hat er für das spanische Centro Nacional de Difusión Musical (CNDM) gearbeitet, den wichtigsten Musikförderer in Spanien. Er ist außerdem Gründer und Direktor der ExpoClásica, der ersten Messe für klassische Musik in Spanien und hat für Universal Music Spain, die Caja Madrid Foundation und mehrere andere Musikstiftungen, Agenturen und Orchester gearbeitet.

Weiterlesen

Antonio Gómez Schneekloth
Verkaufsleiter

A. Gómez Schneekloth, geboren in Hamburg, studierte klassische Gitarre in Valencia (Spanien) und Komposition an der Musikhochschule Freiburg (Deutschland). Zwischen 2002 und 2016 arbeitete er für den Musikverlag Piles, Editorial de Música, parallel zu seiner Zusammenarbeit mit dem spanischen Centro Nacional de Difusión Musical (CNDM). Er arbeitete auch für Molina Visuals und Beatik als Geschäftsentwickler. Er schreibt Kritiken und gibt Interviews für das klassische Musikmagazin Doce Notas. 2017 wurde er Manager von Ghost Label, einem White-Label-Service von ODRATEK. 2020 wurde er Verkaufsleiter der verschiedenen Musik-Apps ernannt, die von dieser Holdinggesellschaft entwickelt wurden und die hauptsächlich im Kulturbereich tätig ist. Antonio lebt in Valencia, spricht fließend Spanisch, Deutsch und Englisch und liebt es seine Paulino Bernabé Gitarre zu spielen, wann immer es möglich ist.


Weiterlesen

Luca Di Bernardo
Verkaufsleiter

Luca wurde in den Abruzzen in Italien geboren. Er studierte Musik am L’Aquila Conservatoire und erwarb einen BA in Trompete. Anschließend studierte er am Palazzo Spinelli in Florenz für einen Master of Management of Performing Arts, wo er 2008 seinen Abschluss machte. Ebenfalls in Florenz absolvierte er das Luigi Cherubini Conservatoire mit einem Master in Trompete. Während seines Studiums sammelte er einige Erfahrungen als Freiberufler für einen Kulturverein. Seine ersten Erfahrungen im Musikmanagement machte er am „Teatro del Maggio Musicale Fiorentino“. Von 2010 bis 2014 arbeitete er in Bologna für Stage Door, eine der weltweit führenden Agenturen für Künstlermanagement.

Weiterlesen

Joanna Wyld
Herausgeberin

Joanna Wyld studierte Musik am New College in Oxford, wo sie auch den Instrumental Scholar-Preis erwarb. Sie wurde als eine der Frauen mit Auszeichnung in der Liste ‚25 Jahre Frauen am New College‘ aufgeführt und gewann den Sinfonia-Kompositionswettbewerb der Universität Oxford. Joanna erwarb einen Master-Abschluss (MMus) am King’s College in London und studierte Flöte an der Royal Academy of Music. Joanna hat Programmnotizen für zahlreiche Künstler geschrieben, darunter das BBC Orchester, RPO, RLPO, LSO, Hallé, Barbara Bonney, Nicola Benedetti und die Labèque-Schwestern. Joanna gewann 2014 den Spoof Grove Dictionary article Wettbewerb der Oxford University Press, wo sie in anderen Jahren auch den zweiten und dritten Platz gewann.

Weiterlesen

Andie Chantzi
Teammanagerin

Andie hat eine sprachliche und kulturelle Ausbildung, einschließlich BAs in Französisch (Aristoteles-Universität von Thessaloniki), Hispanistik (Hellenic Open University) und einen MSc des Queen Margaret University College, Edinburgh, in Kulturmanagement und -politik. Sie hat auf Festivals in Griechenland und im Ausland (Internationales Filmfestival von Edinburgh, Internationales Filmfestival von Athen, Internationales Filmfestival von Thessaloniki, Kindertheaterfestival der Imaginate-Bank of Scotland, Festival für zeitgenössische Musik Synthermia) sowie als freiberufliche Programm- und Veranstaltungsmanagerin im städtischen Amt für Kultur-, Sport- und Umweltentwicklung von Thermi-Thessaloniki gearbeitet. Sie ist auch eine unabhängige Künstlerin – ihre Werke befinden sich in der Metamorfosis Gallery in Thessaloniki.

Weiterlesen

Tommaso Tuzj
Fotografie, Video und Web

Mit seiner TV-Erfahrung beschloss Tommaso Tuzj, sich der Fotografie zu widmen, 2009 das Hoshi Studio zu eröffnen und seit Odradeks Eröffnung 2012 als Hauptfotograf von Odradek zu arbeiten. Er bringt seine Leidenschaft für Fotografie und Kinematographie mit, auf der ständigen Suche nach neuen Herausforderungen. Alto Riot nennt Odradek „einen Marktführer für visuelle Identität… Das gesamte Genre kann viel von der künstlerischen Leitung von Odradek Records lernen. Die Gestaltung ihrer CDs bringt ein Gefühl von Natürlichkeit in ihre Künstler und in gewissem Sinne einen größeren Respekt für ihre Musik und für den Hörer.“


Weiterlesen

Giampaolo de Pietro
Übersetzer

Giampaolo De Pietro wurde 1978 in Catania geboren. Er schreibt und fotografiert in Versen. Er hat mehrere Gedichtbände veröffentlicht, darunter Tre righe di Sole (Salarchi Immagini, 2008), La foglia è due metà (Buonesiepi Libri, 2012), Abbonato al programma delle nuvole (L’arcolaio, 2013), Se i fantasmi vengono dalle Statue (mit Zeichnungen von Rossana Taormina – Collana Isola, 2015); Dal cane corallo (mit Zeichnungen von Francesco Balsamo, Arcipelago itaca 2019); und die Anthologie Debbo togliermi il vizio (FUOCOfuochino, 2018). Seine Verse wurden ins Slowenische, Französische, Englische, Deutsche und Portugiesische übersetzt. Er ist Mitbegründer und Herausgeber vonincerti editori,ein Herausgeber von Gedichtbänden und Zeichnungen, der 2010 zusammen mit Francesco Balsamo gegründet wurde.

Weiterlesen

Martina Cocci
Übersetzerin

Martina Cocci, Musikwissenschaftlerin und Archivarin, spezialisiert auf Cremona an der Universität von Pavia. Er vertiefte sein Studium des Gregorianischen Gesangs mit den Kursen der italienischen Sektion von AISCGre und erhielt das Diplom für fortgeschrittene Studien im Gregorianischen Gesang am Lugano Conservatory.

Weiterlesen

Marina Ventriglia
Übersetzerin

Weiterlesen



Danksagung


Ohne diese Personen wäre Neumz nicht möglich:

Élie Roux für die Erfindung des LaTeX-Skripts GABC und des Gregorio-Projekts

Andrew Hinkley für das Setzen von Tausenden von Gesängen, darunter die meisten Graduale Romanum und Liber Usualis im GABC-Format

Benjamin Bloomfield für die Entwicklung verschiedener Gregorio Tools

Matthew Spencer für die Entwicklung der ExSurge-Schriftart ExSurge-Schriftart

Olivier Berten für die Wartung von GregoBase

Die Mitarbeiter hinter dem Caecilia-Projekt

Der verstorbene Laszlo Kiss und das Divinum Officium Project Team, die uns die Erlaubnis erteilt haben, ihre Übersetzungen zu verwenden

Die Solesmes Abtei für die Wiederbelebung und Bereitstellung dieses Repertoires



KONTAKTIEREN UNSERES TEAMS


Neumz ist eine Zusammenarbeit zwischen der Abtei von Jouques und ODRATEK BV, einer Tochtergesellschaft von Odradek Records, LLC. Für Nachrichten, die Sie an die Nonnen richten möchten, verwenden Sie bitte dieses Webformular. Für technische Fragen, Neuigkeiten und Updates zur App


schreiben Sie uns bitte über dieses Formular.


KONTAKTAUFNAHME MIT JOUQUES


Neumz ist eine Zusammenarbeit zwischen der Abtei von Jouques und ODRATEK BV, einer Tochtergesellschaft von Odradek Records, LLC. Für technische Fragen, Nachrichten und Updates zur App schreiben Sie uns bitte hier. Für Nachrichten, die Sie an die Nonnen richten möchten,


verwenden Sie bitte dieses Formular.